Modissima

angenehm zu tragende Mode

Mode sollte angenehm zu tragen sein und nicht das Gefühl von Beklemmung oder einem zu engen Mantel um den Körper bedeuten. Mit flauschiger Kleidung aus Angorawolle ist dies dank Modissima zu verschiedenen Anlässen möglich und kann mittels Accessoires aus Angorawolle zudem zu einer wunderbaren Kombination modischer Eleganz mit praktischem Nutzen geführt werden.

Erfahrung schafft Qualität

Angora

Modissima hält sich mit einer modernen Fertigungstechnik seit über 40 Jahren im Geschäft mit Angorawolle. Dies schafft die Firma vor allem durch die sensationelle Pflege- und Tragecharakteristik, welche es mit ihrer Kleidung aus Angora in jeder Produktionsreihe zu offerieren hat.
Ob in Natur, granatrot, Nautic oder den Klassikern in Weiß wie Schwarz kann sich der Liebhaber seinen Kleiderschrank von wärmenden wie hochwertigen Einzelstücken aus Angora bereichern. Aus den Haaren der Angorakaninchen wird bei Modissima eine Textilfaser erzeugt, die vor allem einen enorm hohen Dämmcharakter aufweist. Mit den ineinandergreifenden Haarfasern kann eine wollig-weiche Schutzhülle um den Körper geschaffen werden, welche für das eigene Wohlbefinden beiträgt.
Für lange Spaziergänge an der Meerpromenade oder bei einem nächtlichen Grillabend bis tief in die Nacht weiß Kleidung aus Angora die luftigen Eindrücke wie ebenfalls die, mit dem Wind getragene und subjektiv eingestufte, Kälte sehr effizient zu verringern. Doch gerade was bei der Kleidung aus Angora als ein Schutz vor äußeren Einflüssen sehr erfolgreich initiiert wird, kann auch bezüglich der eigenen Körperwärme als Speicheroption vernommen werden.
Angora Modissima schafft mit seiner Kleidung aus Angora den schmalen Grat zwischen funktioneller Kleidung und modischem Stil - und dies dank einer langhaarigen Naturfaser eines kleinen tierischen Lieferanten, welcher den Rohstoff angenehm zu tragender Strickwaren liefert.

Biologische Ware fern des Massenkonsums
Ein besonderer Fokus wird auch auf die ökologische Verarbeitung gelegt. Da das Sortiment einem umfangreichen Farbangebot entspricht, bedarf Modissima bei der Herstellung der Waren aus Angora sehr umweltfreundlichen Färbetechniken. Dies schließt für den Träger zugleich mit ein, dass die Kleidung aus Angora nicht nur kuschelig anzufühlen ist, sondern im gleichen Atemzug auch hautverträglich ist.
Aus artgerechter Haltung von entsprechenden Angorakaninchen wird die Ressource Angora für die textile Weiterverarbeitung gewonnen. Dabei wird im Leitmotiv von Modissima im Besonderen auf das Wohlbefinden der Tiere und somit ihr Gesundheitszustand achtgegeben.
Mit Verantwortung kann das Unternehmen deshalb auch eine regelmäßige und sorgfältige Schur der natürlichen Lieferanten von Angora gewährleisten, sodass die Struktur des Materials mit besten Eigenschaften versehen ist und die daraus gefertigte Kleidung aus Angorawolle diese enorm hohen Qualitätsmerkmale erfüllen kann.